Thaigrill Anleitung

Mit unserer Thaigrill Anleitung erleichter wir Ihnen den Start mit dem Thaigrill

1. Stellen Sie den Grill am besten auf eine feuerfeste Unterlage.

thai-grill-anleitung- (1)

2. Entfernen Sie im zweiten Schritt den Deckel des Thai-Grills.

thai-grill-anleitung- (2)

3. Den Grillrost ebenfalls entfernen und die Grillanzünder einlegen.

thai-grill-anleitung- (3)

4. Den Grillrost wieder einlegen und die Kokosnussschalen-Holzkohle darauf verteilen.

thai-grill-anleitung- (4)

5. Jetzt können Sie die Grillanzünder anzünden, die anfangs leicht rauchen.

thai-grill-anleitung- (5)

6. Nach nur ca. 10 Minuten – sobald die Kohle weiss wird und nicht mehr raucht – ist der Grill bereits startklar.

thai-grill-anleitung- (6)

7. Stellen Sie nun Grillpfanne samt Speckschwarte auf den Grill und fetten Sie die Grillfläche gleich mit der Speckschwarte ein um ein allfälliges Ankleben des Grillguts zu vermeiden.

thai-grill-anleitung- (7)

8. Danach können Sie die Fleisch- oder Gemüsebouillon am Rand eingiessen.

thai-grill-anleitung- (8)

9. Ihre Zutaten, wie z.B. Lauch, Wirsing, Paprika, Pilze, Pak Choi oder Koriander nach Belieben in die Bouillon geben.

thai-grill-anleitung- (9) thai-grill-anleitung- (12)

10. Das bereits marinierte Fleisch und den Fisch zum Schluss oben auf den Grill legen.

thai-grill-anleitung- (17) thai-grill-anleitung- (18)

11. Das Fleisch solange braten, bis es für Sie den idealen Garpunkt erreicht hat vom Grill nehmen, die Bouillon abschöpfen und wieder Fleisch auf den Thai-Grill legen.

thai-grill-anleitung- (21) thai-grill-anleitung- (22)

12. Während Sie Ihr Essen geniessen, brutzelt und kocht es weiter. Wir wünschen Ihnen viel Spass mit unserem Thai-Grill!