Warum ein thailändischer Tischgrill?

Thailändischer Tischgrill: Mehr als NUR Grillen!

Der thailändische Tischgrill ist ein echtes Multitalent: Er kocht und grillt gleichzeitig. Während Sie also am Rand Bouillon eingiessen und Gemüse kochen, grillt das Fleisch ganz langsam und wird so mit dem Thaigrill besonders zart. Mit dem Allround-Talent gelingt jedes Grill-Menü ganz einfach und sorgt somit für noch mehr Genussvielfalt  – mit Geling-Garantie!

Der Holzkohle-Tischgrill: Für den einzigwarum-tischgrill-thaigrill-01 wahren Geschmack!

Eingefleischten Grillfans läuft schon beim Gedanken an saftige Filets und knackigem Grill-Gemüse das Wasser im Mund zusammen. Viele sind aber überzeugt, dass nur ein Holzkohle-Grill diesen wahren Grill-Genuss bietet. Diesen können Sie jetzt mit dem Thaigrill (Mu kratha/Mookata) direkt am Tisch erleben! Der Grill ist nämlich der einzige Holzkohle-Tischgrill, der keinen oder kaum Rauch entwickelt – ohne Batterie oder andere technische Hilfsmittel.

Während ein Holzkohle-Grill in der Regel länger braucht, bis er einsatzbereit ist, ist der Thaigrill zudem in weniger als zehn Minuten startklar. Diese einfache und vielseitige Art zu Grillen hat den Thaigrill (Mu kratha/Mookata) ohnehin längst zum Trend gemacht. In Asien ist der Thaigrill inzwischen der beliebteste Tischgrill überhaupt: In Singapur, Thailand oder den Philippinen gibt es längst eigene Thaigrill-Restaurants.

warum-tischgrill-thaigrill-02Deine Party, dein Grill!

Für Gastgeber ist alles andere nur Grillen! Denn mit dem Thaigrill können Sie sich ganz Ihren Gästen widmen, ohne auf das Knistern der glühenden Holzkohle verzichten zu müssen. Der Thaigrill ist damit der perfekte Partygrill! Jeder ist sein eigener Grillmeister und kann leicht und lecker asiatisch geniessen. Noch nie war Grillen damit so individuell und so gesellig!

Unser Thaigrill ist zudem wesentlich kleiner als ein herkömmlicher Holzkohlegrill. So findet er nahezu überall Platz und kann sehr gut und einfach wieder verstaut werden.